Blog

Shirt „Loveley Betty“

Basic Shirts kann Frau immer brauchen. Obwohl ich im Sommer Oversize-Varianten mehr schätze, hat es dieses Leiberl in meinen Schrank geschafft. Spätestens Ende August, wenn es abends schon kühler wird, ziehe ich gerne einen Cardigan über – und da fängt das Dilemma an: der weite Shirt-Ärmel schoppt sich hoch, der Ausschnitt schiebt sich mittig zusammen und diese gestauten Falten sind unbequem. Weiterlesen „Shirt „Loveley Betty““

Blog

Detailverliebt…

…ist diese ganz spezielle Bluse. Sie ist aus reinem Leinen, welches wunderschöne schmale, eingewebte Streifen hat. Das Schnittmuster der Bluse „Bellah“ von Prülla lag jetzt schon fast ein Jahr ausgeplottet bei mir herum und wird auch sicher noch einmal im Original genäht. Aber diesmal ist es ein Pattern-hack, denn ich habe einiges geändert und damit mein ganz spezielles Unikat kreiert. Weiterlesen „Detailverliebt…“

Blog

Yellow Bag

Mit Taschen aus Filz habe ich meine erste, selbst gekaufte und wirklich sehr günstige Nähmaschine zerstört. Danach – mit robusterer, neuer Nähmaschine – folgten immer mehr Kleidungsstücke. Zuerst Hauben für groß und klein, später Oberteile und mittlerweile gibt es kaum mehr Schnittmuster oder Details, vor denen ich zurückschrecke. Außer Knopflöcher – vor denen habe ich immer noch großen Respekt. Aber jetzt habe ich endlich wieder einmal eine Tasche genäht. Weiterlesen „Yellow Bag“