Blog

Boho-Kleid Lilly

DSC_0274 Kopie Kopie

Der Boho-Style begeistert mich ja schon länger. Sonnenuntergang, wallendes, langes Haar, ein leichtes Kleidchen, das sich im Wind bewegt, Lagerfeuer und jemand, der auf der Gitarre spielt – so in etwa sieht das in meiner Vorstellung aus.

DSC_0352 Kopie Kopie

Beim Blick in den Spiegel sieht mich da eine etwas andere Realität an ;-))) aber das Kleidchen, und der Wind, der damit spielt sind immerhin da! Ein wenig überlegt habe ich schon, ob dieser jugendliche Stil überhaupt etwas für mich ist. Mit dem dezenten Stoff und mit etwas mehr Länge (bis knapp oberhalb der Knie) finde ich aber durchaus, dass auch Frau so etwas tragen kann.

DSC_0371 Kopie Kopie

Gerade im Sommer empfinde ich weite Kleider aus Viskose, Tencel oder anderer Webware als besonders angenehm. Kein Vergleich zu Jersey! Da kann es nicht luftig genug sein! Hier habe ich mich für eine Viskose im Denimlook von die Stoffschwester entschieden.

DSC_0273 Kopie Kopie

Der Schnitt selbst lässt einige Varianten zu: von der Tunika über eine Midi-Länge (so wie hier bei mir) bis zu einem langen Walle-Walle-Kleid ist alles im Schnittmuster enthalten. Für die Ärmel sind verschiedene Längen vorgesehen und auf die Raffung oder einen Gummizug kann auch verzichtet werden, dann entstehen Trompetenärmel.

DSC_0401 Kopie Kopie

Da bei mir aber Kleidung immer auch praktisch sein muss, habe ich die Ärmel gerafft und einen glatten Streifen als Abschluss angenäht. Ich unruhiger Geist würde ansonsten an jeder Türschnalle hängen bleiben. Anstatt eines Saumes habe ich mich für ein wenig „Verlängerung“ entschieden. Genau so wie beim Ärmel kam auch unten ein glatter, doppellagiger Streifen als Abschluss an das Kleid. Das passt hier ganz gut, weil sich dieses „Band“ auch am Ausschnitt wiederholt, finde ich.

Einen heißen Tipp zum Thema „raffen“ habe ich von der lieben Claudia (aka fraulula) bekommen und gebe ihn hier gerne weiter: erstmals habe ich das mit der Overlock gemacht und muss sagen, ich bin begeistert. Es geht wirklich schnell (wenn man einmal die Einstellungen für seine Maschine heraußen hat) und wird ganz von selbst wunderbar gleichmäßig. Viel verschieben kann man dann allerdings nicht mehr – also die Einstellungen sollten schon vorher getestet werden. Probiert es aus! Hier hinterlege ich euch den Link zu einer tollen Anleitung zum Kräuseln mit der Overlock von lillesol & pelle.

Viel Freude damit und alles Liebe,

Cordi

 

Schnitt: Kleid Lilly von ki-ba-doo (e-book)

Stoff: Viskose von die Stoffschwester (wo es Ki-ba-doo Schnitte auch in Papierform gibt!)

 

Verlinkt mit Du für dich am Donnerstag, sewing elch

2 Kommentare zu „Boho-Kleid Lilly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s