Blog

Wo die Sonne scheint, ist oben!

Endlich wieder etwas genäht! Baustelle und Schule halten mich ganz schön auf Trab, weshalb meine Nähutensilien seit einiger Zeit mehr oder weniger gut verstaut vor sich hin schlummern. Ganz lasse ich es mir aber nicht nehmen – mein Hobby – und irgendwie habe ich es geschafft, zwischen Kartons, Staub und Arbeitsblättern meine Nähmaschinen zu verteilen, wenn auch nur kurzfristig. Denn irgendwann (hoffentlich bald!!!) bekommt alles wieder seinen Platz.

DSC_0336 Kopie

Beim Packen der Kartons zu Beginn der Baustellenzeit sind mir (#Überraschung!!!) ganz schön viele Stoffe in die Hände gefallen. Gekauft sind die Stöffchen immer viel schneller als vernäht (…bitte sagt mir, dass das nicht nur mir passiert!) und da hat sich doch tatsächlich schon einiges angesammelt. Fazit: selbst auferlegtes Stoffkaufverbot in Kombination mit unbedingtem Vernähen der lagernden Schätze.

DSC_0353 Kopie

Dieser Vorsatz stellte sich ziemlich bald als schlechte Idee heraus: war doch am vergangenen Wochenende „die Stoff“ Messe in der Wiener Stadthalle. Auf Einladung der Die Stoffschwester habe ich den ganzen Freitag Nachmittag auf der Messe verbracht. Anfänglich erschien mir die Zahl der Stände überschaubar, aber nach einer ersten Runde stand fest: klein aber fein! Das Angebot reichte von Stoffen (eh klar!) über alles erdenkliche Zubehör. Wunderschöne Quilts waren zu sehen und Profis waren da, mit denen man plaudern konnte. Stickmaschinen standen zur Verfügung, verschiedenste Näh- Stick-, Overlock- und Covermaschinen von sämtlichen namhaften Herstellern konnten getestet werden.

DSC_0374 Kopie

Sicherheitshalber (die Versuchung war sehr groß!) verschanzte ich mich vorerst im Vortragsraum, wo interessante Details zu Schnittanpassungen verschiedenster Kleidungsstücke erklärt wurden. Bei meiner zweiten Runde schlug ich dann (ja, ich wurde schwach…) doch zu: Zubehör fällt ja nicht unter Stoffe. Selbstbetrug geglückt! Und wenn es den Oilskin noch in ausreichender Menge gegeben hätte, wäre der auch noch mitgegangen. Da hätten die besten Vorsätze nichts genützt!

DSC_0419 Kopie

Etliche andere Bloggerinnen und bekannte Gesichter aus der virtuellen Nähwelt habe ich im Laufe des Abends persönlich kennengelernt. Es war so bereichernd, spannend und unterhaltsam, dass es ziemlich spät geworden ist! Unglaublich, wie groß die Nähszene in Österreich doch ist und wie klein die Welt. Was für ein Tag!

DSC_0451 Kopie

Nun aber zu den Bildern: das war mein Oo“die Stoff“. Ich bin erst im Nachhinein dazu gekommen, Fotos davon zu machen. Gar nicht so einfach, wenn man tagelang im tiefsten Nebelloch sitzt. Da hilft nur eines: nach oben. Denn da scheint sie ja doch, die Sonne. Grüße von der Hohen Wand!

DSC_0429

 

Genäht habe ich mir ein Josie-Shirt von Tinalisa Schnittdesign aus Strickjacquard. Der Schnitt ist hier geringfügig abgeändert: statt dem Halsbündchen kam ein Beleg an den Ausschnitt und aus dem geraden Ärmel wurde ein schmaler ohne Bündchen. Die Hose ist eine Nessa slim von Schnittgeflüster aus Jeansjersey. Für das Musselin-Halstuch braucht es keinen Schnitt, denn es ist ein einfaches Dreieck, das mit der Ovi eingefasst wird.

DSC_0366 Kopie

P.S.: Der Monk in mir suchte verzweifelt eine Symmetrie im Streifenmuster aka „optische Täuschung“. Vergebens. Ich schwöre!!!

Alles Liebe,

Cordi

 

Vorsicht Werbung wegen Namensnennung!

Schnitte: JOSIE Shirt von TINALISA Schnittdesign, NESSA slim Hose von Schnittgeflüster

Stoffe von Alles für Selbermacher

 

verlinkt mit Du für dich am Donnerstag, sew la lacreate in austria

 

3 Kommentare zu „Wo die Sonne scheint, ist oben!

  1. Liebe Cordi,

    ich finde Dein Outfit großartig. Es gefällt mir sehr gut! Kompliment auch zur Stoffwahl!
    Eine tolle Kombi!

    Liebe Grüße aus Stuttgart
    Christine

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s