Blog

Poncho deluxe

Jetzt ist es schon wieder eine ganze Weile her, dass ich das Nähen für mich entdeckt habe. Aber ich kann mich noch ganz genau erinnern, wer und was damals das Ausschlaggebende war, mich selbst hinter die Nähmaschine zu setzen. Eine Bloggerin aus Deutschland, über deren Bilder ich auf Pinterest und Google immer wieder gestolpert bin und deren Werke mich so faszinierten, weil sie eben NICHT auf den ersten Blick „selbstgenäht“ (im schlimmen Sinn von altbacken) aussahen, sondern richtig lässig, schick und alltagstauglich: Prülla.

Poncho deluxe

Damals nähte und bloggte sie für unterschiedliche Schnittersteller, mittlerweile hat sie selbst schon etliche ebooks auf den Markt gebracht und fast alle davon befinden sich auf meinem Rechner. Einige davon habe ich schon genäht, aber aufgrund der sofortigen Eingliederung der Werke in meine bestehende Garderobe bin ich bislang nicht zum Fotografieren gekommen. Das muss sich nun endlich ändern.

dsc_0402 kopie

Dieses Oberteil ist schon vor einiger Zeit entstanden und wurde auch schon ausgiebig getragen. Vor allem zu den Weihnachtsfeiertagen, wo um die Mitte ein bisschen optische Täuschung nie schaden kann, war es im Dauereinsatz. Genäht habe ich es aus einem Strickjacquard, der sehr schön fällt und wunderbar kuschelig ist.

dsc_0380 kopie

Wenn man sich das Schnittmuster in der Beschreibung so eindimensional ansieht, kann man kaum glauben, dass der Poncho mit Ärmeln schlussendlich tragbar ist. Ein Quadrat, an dem ein längerer Ärmel rechts oben ist und ein kürzerer Ärmel links unten, mit zwei „Löchern“ in den beiden anderen Ecken… aber: es funktioniert! Klar, er ist um die Schultern sehr locker und weit, aber egal wie man ihn zurechtschiebt und -dreht, er sieht einfach immer gut aus und er ist blitzschnell genäht!

dsc_0379 kopie

Mittlerweile existieren ja schon viele Bilder vom #ponchodeluxe im Netz – in vielen Farben und aus unterschiedlichen Materialien. Aber das Beste daran ist, dass Danie (alias Prülla) den Schnitt dazu sogar als Freebook online gestellt hat. Ihr findet ihn HIER. Also wer ihn noch nicht hat – runterladen und los geht’s! Viel Spaß damit!

 

Alles Liebe,

Cordi

 

Vorsicht Werbung wegen unbeauftragter Namensnennung.

Schnitt: Poncho deluxe von Prülla

Stoff: Strick Jacquard Nordisch von BeLa Stoffe & Schnitte

 

verlinkt mit sew la la, womanonfire, create in austria

 

6 Kommentare zu „Poncho deluxe

  1. Der gefällt mir aber wieder richtig gut. Ich ringe auch schon die ganze Zeit mit mir. Das Schnittmuster hab ich schon. Für welche Größe hast du dich entschieden?
    LG Silke

    Liken

    1. Danke, liebe Silke! Ich habe die größere Version genommen. Ich bin aber ziemlich groß (183cm) und der Poncho fällt trotzdem groß genug und die Ärmel sind schön lang.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s