Blog

ROT???!

Rot habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr getragen. Es ist irgendwie nicht meine Farbe, ist mir zu auffällig, macht mich blass und fällt gar nicht in mein Beuteschema. Aber…

Glencheck grau-schwarz 01 Kopie

…dann kam mir in der „Steirerin“ ein kleines Foto unter (eine Werbung glaube ich, keine Ahnung mehr wofür) auf dem ein Stück einer karierten Hose mit knallroten Sneakern zu sehen war. Dieses verflixte Bild ließ mich nicht mehr los. (Geht es euch auch manchmal so???? Bitte, bitte, sagt ja!) Und „zufällig“ fügte sich Eines zum Anderen.

Shirt JOSIE

Karierter Glencheck Hosenstoff war schnell bestellt und gleich ein Galonband dazu – derzeit wird ja schon fast alles mit so einem Band aufgehübscht. Eine Hose im Marlene-Stil sollte es werden, allerdings fehlte mir noch die zündende Idee in punkto Schnitt.

Shirt JOSIE2

Wie es so sein wollte, war TINALisa Schnittdesign gerade auf der Suche nach Probenäherinnen für die neuesten Kreationen: darunter eine Marlene-Hose namens MARLA, die genau meinen Vorstellungen entsprach. Also… beworben, auserwählt worden und gleich losgelegt.

Shirt JOSIE3

Mit im Schnitte-Paket waren auch verschiedene Oberteile mit unterschiedlichen Ärmelvarianten. Ich habe mich für das Shirt JOSIE mit einem geraden Ärmel entschieden. Es hat eine A-Linie und ist eigentlich hüftlang, aber zu der weiten Hose gefiel es mir gekürzt viel besser. Die kleinen Reste des Galonbandes habe ich noch auf die Ärmel genäht. (Ach, hätte ich doch gleich mehr bestellt, dann ginge der Streifen rundherum!!!!)

Glencheck grau-schwarz1

So, und jetzt hat mich ROT gepackt. Die Reste des weichen Viskose-Jerseys liegen schon in der Warteschleife für Applikationen – die Zeit der einfarbigen, grauen Herbstpullis ist nun Geschichte. Sollte mein rotes Shirt in der Wäsche sein, tut es auch ein „roter Tupfer“ auf einem anderen Pulli oder ein rotes Dreieckstuch – denn schließlich wollen ja die roten Sneaker ebenfalls ausgiebig getragen werden…

Macht es gut, auch wenn ihr jetzt ROT seht! 😉

Alles Liebe,

Cordi

Vorsicht Werbung wegen Namensnennung! Die Schnitte wurden mir zur Verfügung gestellt, die Stoffe habe ich selbst gekauft:

Schnitte MARLA Hose und JOSIE Shirt von TINALISA Schnittdesign (bis 21.11. noch zum Einführungspreis!)

Stoff Hose: Modestoff Glencheck und Galonband sind von BeLa Stoffe & Schnitte

Stoff Shirt: knallroter Viskose-Jersey von Zeilinger-Stoffe

Herzlichen Dank für die tollen Fotos und die liebe Unterstützung von HALMEN PHOTO DESIGN ❤

verlinkt mit Du für dich am Donnerstag, sew la la, womanonfire, create in austria

https://www.facebook.com/Shakespeares-Cordelia-889324591114764/

14 Kommentare zu „ROT???!

    1. Vielen Dank, liebe Anna! Das Kompliment leite ich auch gerne an die Fotografen weiter :-). Die Streifen am Pullover wollte ich eigentlich längs – von der Schulter bis zum Saum – machen, aber ich hatte nur mehr so ein kurzes Stück Band übrig. #Leben am Limit 😉

      Gefällt mir

  1. Da hast du einem Klassiker frischen Wind verpasst ! Sieht toll aus ! Ich frage mich bei der Hose jedoch, wie die oben der Bund verschlossen wird ? Lt. Schnittbeschreibung soll es keinen Verschluss geben ? Ist oben ein Strickbündchen eingearbeitet ? Oder wie funktioniert das ? Doch ein Reißverschluss ?

    Gefällt 1 Person

    1. Hui, danke für das Kompliment! Richtig, die Hose hat keinen Verschluss. Der Glencheck, den ich verwendet habe hat Elasthan-Anteil, daher geht die Hose trotz des körpernahen Schnittes über die Hüfte. Oben im Umschlag ist bloß noch ein Gummiband mitgenäht. Reinschlüpfen und fertig!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s