Blog

Sommer daheim

Den Sommer zu Hause in Österreich zu verbringen war gar keine schlechte Idee. Wenn das Wetter dann auch noch so wunderbar mitspielt wie in den letzten Wochen, dann geht mir daheim eigentlich nichts ab (…ähm, außer das Meer, aber ich will jetzt nicht jammern!)

PAITA von BeLa

Wer jetzt meint, ich hätte fleißig genäht und die Zeit genutzt, den muss ich enttäuschen. Ich war richtig faul, hab einfach genossen, kleine Ausflüge mit der Familie unternommen und mit Yoga begonnen. Letzteres mit zunehmender Begeisterung. Ich hoffe, dass es mir gelingt, genug Zeit für diesen Ausgleich auch im Arbeitsalltag freizuschaufeln, denn das Lotterleben hat jetzt ein Ende.

PAITA von BeLa

Apropos Arbeitsalltag! Ein paar jobtaugliche Teile braucht die Frau. Schließlich habe ich über den Sommer großzügig den Kasten ausgemistet und Platz für Neues geschaffen. Diese Bluse aus herrlich fließender, weicher Viskose trägt sich auch bei höheren Temperaturen wunderbar. Ich finde dünne Stoffe immer dann besonders toll, wenn sie nicht durchsichtig sind. BH drunter und fertig. Luftiger geht nicht.

PAITA von BeLa

Der Schnitt für die Bluse (PAITA von BeLa) ist ganz neu herausgekommen und wurde mir zur Verfügung gestellt. Eigentlich sollte vorne eine Knopfleiste sein, aber über Knopflöcher in dieser dünnen Webware habe ich mich (noch nicht) drüber getraut. Stattdessen habe ich das Vorderteil entlang der vorderen Mitte im Bruch zugeschnitten, einen kleinen V-Ausschnitt gebastelt und die Belege angepasst.

PAITA von BeLa

Die Bluse gibt es in 2 Längen, hier siehst du die lange Version. Dabei habe ich schon an den Herbst gedacht. Mir schwebt da ein fließender oversize Strickpulli vor, den ich drüberziehen kann und unten schaut dann noch lässig die Bluse hervor.

PAITA von BeLa

Jetzt werde ich noch meinen ganzen Mut zusammennehmen und mich an eine originale PAITA heranwagen. Derselbe Stoff in weiß ist schon zugeschnitten. An den Resten werde ich das Knopflochnähen üben. Ich bin dann mal hinter der Nähmaschine…

Habt es fein!

Alles Liebe,

Cordi

 

Vorsicht Werbung wegen Namensnennung! Der Schnitt wurde mir zur Verfügung gestellt, den Stoff habe ich selbst gekauft.

 

Stoff: Viskose aus dem örtlichen Stoffgeschäft: Zeilinger

Schnitt: Bluse PAITA von BeLa Stoffe Kassel

 

verlinkt mit Du für dich am Donnerstag, sew la la

 

Ein Kommentar zu „Sommer daheim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s