Blog

Liebe auf den zweiten Blick

Eigentlich hatte ich mir den Stoff nämlich ganz anders vorgestellt. Irgendwie größer gemustert, anders wirkend. Jedenfalls war ich von meinem Internetkauf nicht mehr so überzeugt, als der Stoff dann in Natura vor mir lag. Aber die Qualität war und ist ein Traum! Mein erster Lillestoff landete vorerst wieder in der Schachtel… ist es euch auch schon mal so gegangen?

...und ich liebe ihn doch! Big Berries von Lillestoff

Die Suche nach Designbeispielen zu diesem Stoff ergab nur wenige Treffer und keines fand ich inspirierend…

DSC_0250 Kopie

Bis ich schließlich unschlüssig wieder auf die bewährte Else zurück griff. Der Stoff war einfach zu schade, um unvernäht zu bleiben und farbentechnisch schien er mir prädestiniert für ein herbstliches Teilchen. Die Else musste nur vom „Skaterstil“ in „Retro“ verwandelt werden, denn „lässig“ hätte – finde ich – irgendwie nicht zum Stoff gepasst.

DSC_0278 Kopie

Also teilte ich den Schnitt des Vorderteils etwas oberhalb der Taille und in der vorderen Mitte und legte die Teile beim Zuschneiden schräg zum Fadenlauf auf. Der Modal dehnt sich ja ziemlich gleichmäßig nach allen Richtungen, also sollte das kein Problem sein.

DSC_0235 Kopie

Bei der vorderen Mitte kam noch ein schwarzes Paspelband in die Naht. Den U-Boot-Ausschnitt habe ich mit Besatz genäht. Den Rückenteil habe ich im Ganzen gelassen.

DSC_0167 Kopie

Damit der Stoff gleichmäßig unter dem Gürtelband liegt, habe ich innen ein Framilonband aufgenäht.

DSC_0228 Kopie

Und letztendlich habe ich mich doch noch in diesen schönen Stoff verliebt. Das Tragegefühl ist herrlich und obwohl ich eher eine „Hosenträgerin“ bin, wird das Kleid nun offiziell in die Alltagsgarderobe aufgenommen!

Alles Liebe,

Cordi

 

Stoff: Big Berrie von Lillestoff bei Biostoffe

Schnitt: Else von Schneidernmeistern

 

verlinkt mit Selbermachen-macht-glücklichLillestoff,  RUMS, Create in Austria und Elsenherbst 2017

6 Kommentare zu „Liebe auf den zweiten Blick

  1. Das geteilte Vorderteil, mit der schwarzen Mitte macht es aus. Ich denke ohne wäre alles ein bisserl langweilig. Genäht hast du das sowas von genau.. wunderschön. Und steht dir sehr gut.
    Sotffe für die Kiste, ja das kenne ich… habe schon öfter Stoffe für etwas bestimmtes gekauft und dann ist (irgendwannmal) etwas ganz anderes daraus geworden. Wie gut nur, dass Stoffe nicht verderben.
    GLG Birgit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s